Montag, 15. März 2010

Spring's coming!

Die Sonne strahlt vom Himmel. Der Sommermantel ist warm genug. Die Schnapsdrosseln singen schon um drei Uhr Nachmmittag aus voller Kehle. Die ersten Blueten und Knospen kommen heraus. Meine doppelte Winterdecke wird zu dick. Die lokale weibliche Bevoelkerung laeuft noch halbnackter herum. Mittagspause im Park rueckt naeher. Verlaengerte Wochenenden/Ferien werden geplant. Jogger treten sich im Park auf die Fuesse. Laemmer tapsen hinter ihren Muettern ueber die Weide. Die lokale maennliche Bevoelkerung faengt zoegerlich an, ihre Balztaenze (=Rugby) ins Freie zu verlagern.
Kurzum:  Es wird Fruehling!!! :)


Le soleil brille du ciel. Le manteau d'ete est suffisant. Les premiers fleurs et bourgeons sortent. Ma double couette d'hiver devient trop chaude. Le population feminine locale porte encore moins d'habilles. La pause de midi dans le parc pourrait bientot etre plus qu'un reve. Des week-ends prolonges et des vacances sont en cours de planifications. Les joggeurs dans le parc se marchent dessus. Des agneaus suivent leurs meres sur les patures. La population masculine locale commence de maniere hesistante a delocaliser leurs danses de pariade (=le rugby) a l'exterieur.
Bref: le printemps arrive !!! :) 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea, der Frühling kommt in Wales aber auch im Wallis. Du unternimmst und erlebst ja beneidenswert viel, leider ist es nicht möglich, mal für kurze Zeit wieder 50 Jahre jünger zu sein! Deine Beschreibungen und Fotos machen einem wirklich Lust! Na, geniess das für uns ein bisschen mit und gib uns durch Deine Erzählungen ein wenig ab. Britta B.

    AntwortenLöschen
  2. J'adore ce post! Je me fais des images de chacun de ces petits détails que tu décris... Tu vas pouvoir profiter des beaux jours pour découvrir encore plus de nouveaux paysages à vélo, génial!!!

    AntwortenLöschen