Sonntag, 23. März 2014

Frühlingskleid(ungs) Sew Along // Teil 3 : Kurz vor dem Start

Der Frühling macht sich derzeit mit Aprilwetter bemerkbar aber auch mit Blüten, über die ich mich beim Laufen endlos freue und mich zu Tränen rühren, wenn ich meine Heuschnupfentropfen nicht nehme.

Bei cutiecakeswelt gibt es die heutigen Fragen:
Stoff da, Schnitt da. Brauch ich ein Probekleid oder bin ich mutig und nähe ohne? Wo gibt es Probleme? Reicht mein Stoff?

Gestern bin ich zurück in den Stoffladen und habe den hübschen roten Stoff mit den Schmetterlingen, rotes Futter für den Rock und dehnbares Interfacing gekauft (auch wenn mir noch nicht ganz klar ist, warum es dehnbar sein soll, mein Stoff ist ja gewebt ohne Stretchanteil). Den Reißverschluß gab es leider nicht in der richtigen Länge, den muss ich noch online besorgen.
Beide Stoffe habe ich gerade eben gewaschen und nun trocknen sie (ich hatte ja gehofft, es bliebe morgen trocken, dann hätten sie tagsüber im Hof trocknen können. Da wird mir der Regen wohl einen Strich durch die Rechnung machen):





Ich werde auf jeden Fall ein Probekleid nähen, denn auch wenn Burda 417 ein recht einfacher Schnitt ist, ist es doch meine zweites Kleider überhaupt und das erste in Webware. Reichen sollte mein Stoff problemlos, ich habe ein paar cm mehr gekauft als angegeben, außerdem ist der Stoff 1,45m breit statt 1.12m. Für das Probekleid habe ich einen alten Bettbezug hier liegen.

Gestern Abend und heute habe ich die Schnitteile abgepaust. Der Burda Schnittbogen war erst mal ganz schön verwirrend! Da ich schon beim Abpausen versucht habe, erste Anpassungen bezüglich der Größe vorzunehmen, konnte ich die Schnittlinien nicht einfach mit einem Markierer hervorheben, wie ich es erst letzte Woche gesehen haben. Leider kann ich mich gerade nicht daran erinnern, wo.
Auf das Anpassen bin ich schon ganz schön gespannt, da sehe ich ein paar Herausforderungen auf mich zukommen!

Diese Woche kamen außerdem endlich die beiden Ottobre-Hefte (5/2013 und 2/2014), die ich vor einiger Zeit bestellt hatte. Die erste Sendung war falsch beschriftet und sollte sich auf dem Heimweg zurück nach Finnland befinden. Natürlich habe ich auch dort einige Modelle gesehen, die ich gerne nähen würde. Aber die müssen erst mal warten.

Hier geht es zur Linkliste.
Ich freue mich schon auf den April, wenn ich weniger um die Ohren und hoffentlich ein bisschen mehr Zeit zum Nähen habe.

Kommentare:

  1. Wow ... so ein hübscher Stoff!
    Den Schnitt muss ich mir gleich mal näher ansehen um mir ein Bild zu machen wie es fertig ausschauen wird ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Stoff!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist soooo schön und passt super zum Schnitt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wenn das kein passender Frühlingsstoff ist! Wirklich sehr schön! Ich hoffe, es passt mit dem Anpassen des Schnitts gut.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch allen! Ja der Stoff ist sehr schön. War irgendwie Liebe auf den zweiten Blick denn zuerst schien das rot etwas blass. Ist es aber gar nicht. Und die Schmetterlinge haben gerade die richtige Größe. Freue mich schon auf's Verarbeiten.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen