Montag, 27. Juni 2016

Sommerrock Sew-Along \\ Finale (naja - fast!)

Ich bin einen Tag zu spät für's offizielle Finale des Sommerrock-Sewalongs auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Fast fertiger Rock (ohne Kopf, da unscharf)
Mein Rock ist fast fertig geworden. Samstag war einfach der Wurm drin. Nachdem ich die hinteren Abnäher und Vordteil and die Hinterteile genäht hatte, machte ich mich daran, den Bund an den Rock und das Futter zu nähen und wunderte mich, warum das Futter (das ich ja als Passformcheck zuerst zugeschnitten hatte) größer war als der eigentlich Rock. Auch der Bund schien etwas länger.



Da hätten eigentlich alle Alarmglocken schrillen müssen aber ich zuckte nur mit den Schultern, kürzte den Bundteile entsprechen und legte das Futter an ein paar Stellen in Falten - sieht ja niemand. Bevor ich den Reißverschluß einfügte, kam ich dan *endlich*! mal auf die Idee, den Rock anzuprobieren - und bekam ihn kaum zu! :o
Ich weiß nicht, was schief gelaufen ist, ich gehe davon aus, dass beim Taschen einfügen etwas falsch gemacht habe oder beim Zuschneiden.

Die Tascheneingriffe sind optisch abgesetzt.
An den Seiten konnte ich nichts rauslassen, da ich die Nahtzugaben am Bund bereits zurückgeschnitten hatte und ich nicht genug Stoff hatte um den vorderen Bund noch einnmal zuzuschneiden. Für die hinteren Bundteile war aber genug da da die ja nicht im Bruch zugeschnitten werden.
Also trennte ich die hinteren Abnäher wieder auf (Vorteil eines flachen Hinterns ist ja, dass es auch ohne geht) und schnitt neue Bundteile zu. Trotz eines Denkfehlers dabei passte der Rock dann - puh! Leider sind die Bundteile unterschiedlich hoch geworden, was ich zu spät festgestellt habe. Auch das mit dem Muster-Matching hat nicht so ganz geklappt wie erhofft.

Beim Reißverschluss einnähen habe ich da noch irgendwie was verdreht und einen Möbius-Rock produziert. Außerdem viel mir zu spät ein, dass ich das Futter besser erst mal an den Reißverschluss und dann an den Rock und Bund genähte hätte aber das habe ich dann so gelassen.

Hinterer Bund und Beinahe-Muster-Matching.
Da war es auch schon abends und ich fix und fertig. Gestern kam ich nicht zum Nähen und Bilder vom fast fertigen Rock konnten wir auch erst abends bei schlechtem Licht machen.
Mit ein bisschen Glück schaffe ich es heute Abend den Rock fertig zu nähen, es müssen ja nur noch der Bund festgenäht und Saum genäht werden.

Trotz der vielen kleinen Fehler und dem Ärger werde ich in sicher viel und gerne tragen und noch weitere nach dem Schnittmuster herstellen :)

Es hat trotzdem viel Spaß gemacht - nächstes Jahr wieder?

Kommentare:

  1. Toll, dass du trotz der Schwierigkeiten eine positive Einstellung behalten hast. Das letzte Bisschen um den Rock fertig zu stellen wirst du sicher auch noch schaffen. Dann hast du nicht nur einen echten Arbeitssieg gewonnen sondern auch eine schönes neues Teil für die Sommergarderobe. Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's Ermutigen! Der Rock ist inzwischen fertig - hurrah!

      Löschen
  2. Ja, manchmal geht es mir genauso,jetzt drück ich Dir die Daumen dass Du Deinen Rock fertig bekommst.Das wird bestimmt ein schöner Rock für den Sommer. Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn ich natürlich weiß, dass andere ähnliche Probleme haben, ist es doch immer wieder beruhigend, das zu hören.

      Löschen
  3. Manchmal ist auch bei mir der Wurm drin. Aber genau wie du gebe ich dann auch nicht auf und ändere so lange um, bis ich zufrieden bin. Wie du vielleicht gelesen hast, bin ich mit meinem Rock auch nicht ganz zufrieden und werde ihn nochmal umändern und etwas enger nähen. Wenn man dann trotz Fehler und Ärger ein Kleidungsstück hat, das man gerne trägt, hat sich die Mühe doch gelohnt und du wirst deinen farbenfrohen Sommerrock sicher häufig tragen, denn er steht dir ausgezeichnet. Bei uns lässt der Sommer noch etwas auf sich warten, aber ich habe mir gestern eine neue Strick-Strumpfhose gekauft, dann kann ich ihn auch bei kühlerem Wetter tragen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch wenn man sich erst mal ganz schön ärgert ob der Extra-Arbeit, hat man dann wenigstens ein Kleidungsstück, das auch passt. Dann trägt man es ja auch viel lieber und die Arbeit war es wert.
    Wie gesagt, dein Rock ist sehr schön geworden und den Stoff finde ich ech schön.
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen