Sonntag, 5. Juni 2016

Sommerrock Sew-Along \\ Teil 1: Inspiration, Schnitte und Materialien

Als ich auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog las, dass dort ein Sommerrock-Sewlong stattfindet habe ich mich sehr gefreut: Ich mache dieses Jahr beim Outfit-Along von Andi Satterlund und Lladybird mit, bei dem ein Kleidungsstück genäht und eines gestrickt wird, die dann zusammen ein Outfit ergeben. Dafür habe ich mir einen einfachen ausgestellten Rock ausgesucht und so passen beide Alongs wunderbar zusammen!


Ein Blick in meinen Kleiderschrank bestätigte mir, dass ich ganz dringed mehr sommertaugliche Röcke brauche, meine jetztigen sind entweder reif für den Upcycling-Haufen, fallen bald auseinander oder passen schlichtweg nicht mehr.
Sommertauglich heißt für mich trotzdem gefüttert: das walisische Klima erfordert auch im Sommer häufig Strumpfhosen, die Laborsicherheitsbestimmungen sowieso. Außerdem wird er so auch frühjahrs- und herbsttauglich, mit dickeren Strumpfhosen sogar wintertauglich. Davon abgesehen, trage ich auch bei so schönem, sonnigem Wetter Shorts unter meinen Röcken und Kleidern um Aufreiben zu verhindern. Ungefütterte Röcke kleben da gerne an den Beinen.


Als Schnittmuster habe ich mir Simplicity 6108 ausgesucht, das habe ich schon länger im Lager. Ich hatte auch schon mal einen Rock nach dem Schnittmuster angefangen aber Stoff und Schnitt passten nicht zusammen.
Diesmal habe ich mir einen Baumwollstoff ausgesucht, den ich letztes Jahr beim Besuch bei meinen Eltern in Deutschland gekauft habe. Er ist marine-blau mit leicht unregelmäßigen Streifen in frischen Farben. Weder Gelb noch dieser Grünton sind "meine" Farben aber in der Kombination mit dem dunklen blau passen der Stoff sehr gut in mein Farbschema.

Version B gefällt mir besonders gut. Wenn der Stoff reicht, werde ich den Hauptteil mit den Streifen vertikal nähen und den unteren Kontraststreifen mit den Streifen horizontal. Wenn der Stoff nur für Version A reicht ist das aber auch ok.

So, nun werde ich mal nachschauen, was andere sich so für Stoffe und Schnitte aussuchen: MeMadeMittwoch Rocksewalong

Kommentare:

  1. Super, Deine Schnittauswahl. Damit kann man viel spielen. LG Griselda K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, das dachte ich mir auch. LG, Andrea

      Löschen
  2. Toller klassischer Schnitt! Freue mich schon auf Fotos vom Stoff! Der hört sich schon mal ganz schön an!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Der Stoff ist echt schön. Ich muss mal in der Nähgarnkiste kramen, ob ich eine der Kontrastfarben da habe. LG, Andrea

      Löschen
  3. Ohja, mit Streifen längs und Streifen quer wäre das ja besonders raffiniert. Ich drücke die Daumen, dass der Stoff reicht!

    AntwortenLöschen