Mittwoch, 3. Oktober 2018

MMM am 03. October 2018: Die Stiefelsaison ist eröffnet

Der Herbst ist in Nord-England angekommen und die Stiefel kamen am Samstag zum ersten Mal seit Frühjahr zum Einsatz (Notiz an mich: Absätze neu besohlen lassen!).


Zu den Stiefeln trug ich am Montag eines meiner Cashmerette Turner Kleider in frischem Grün und darüber eine Jenna Strickjacke in blau. Zum Kleid gibt es nicht sehr viel zu sagen, ich habe die Schultern schmaler genäht aber sonst keine Änderungen vorgenommen.


Der Stoff der Strickjacke ist sehr weich und auf der Innenseite leicht flauschig. Das ist die zweite Jacke, die ich nach dem Muster genäht habe und ich habe sie im Vergleich zur weinroten Jacke gekürzt damit sie besser zu Kleidern passt (die im Muster enthaltene kurze Version war mir zu kurz). Genäht habe ich sie letzen Sommer aber bevor ich Knöpfe anbringen konnte, musste sie in Umzugskartons verschwinden. Die Druckknöpfe habe ich erst im Frühjahr angebracht und bin dabei schier verzweifelt, weil sie trotz Spezialzange einfach nicht im Stoff bleiben wollten oder die Zähnchen irgendwo rausstanden. Ich war kurz davor aufzugeben als ich plötzlich den Dreh raus hatte - puh!
Auch wenn ich die Jacke etwas kastig finde, gefällt mir diese Version richtig gut.


Am Wochenende wurde auch mein zweiter Daybreak fertig, der bringt etwas Farbe ins graue Herbstwetter. Bald ist es zu kalt für meinen geliebten Übergangs-Trenchcoat und ich werde entweder dickere Pullis oder den warmen Mantel anziehen müssen.


Und nun mal schauen, was die anderen heute so beim MeMadeMittwoch zeigen.

Änderungen: Schultern verschmälert / Schultern verschmälert, Länge angepasst, Hohlkreuz-Anpassung
Stoff: Abakhan Manchester / online (vergessen wo)

Kommentare:

  1. Wunderbares Blau und so schön die Knöpfe eingeschlagen - mein Respekt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, das blau ist toll. Ich bin auch stolz auf die Knöpfe, der Ärger hat sich gelohnt :)
      LG, Andrea

      Löschen